Die Steuerreform wird entschärft: Verkäufe bis 400.000€ werden doch günstiger besteuert

Die Steuerreform wird entschärft

Die spanische Regierung hat bei der bereits beschlossenen Reform der Einkommenssteuer auf Immobilienverkäufe eingelenkt. 

Die neue Regelung, dass einerseits die Steuersätze für den beim Verkauf erzielten Wertzuwachs leicht gesenkt werden, jedoch andererseits keine Inflationsbereinigung mehr stattfinden wird, bleibt zwar erhalten, gilt jedoch ab einer Summe von Einkünften über 400.000€ durch Immobilienverkäufe und anderer Kapitalanlagen.

Betroffen sind nun also nur noch Besitzer von einer oder mehrerer Immobilien, die insgesamt einen Wert von mehr als 400.000€ haben und die vor 1994 erworben wurden.

Auf der Webseite der Zeitung “Cinco Días” können Sie anhand Kaufdatum, Kauf- und Verkaufspreis selbst ausrechnen, wie gross Ihr Steuervorteil wäre:

cincodias.com/cincodias/2014/07/07/economia/1404746062_443438.html

Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema oder unterstützen Sie bei Vermarktung und Verkauf Ihrer Immobilie.

Email: info@imbauconsulting.com

Stefan Hahnfeld - Architekt - Imbau Consulting